Mobiles Mikro-RZ – energieeffizient und standortunabhängig

| Keine Kommentare

Elliptical Mobile Solutions – C3 SPEAR

Modulares Mikro-Rechenzentrum als schlüsselfertiges Storage-System, Erweiterunsmodul für Datacenter oder Colocation-Alternative

Das C3 SPEAR (Climate-Controlled Campus Self-Propelled Electronic Adaptable Rack) ist ein mikro-modulares Rechenzentrum, das 24 Höheneinheiten für die Bestückung mit Storage-, Server- und Netzwerkequipment bietet. Über einen im C3 SPEAR integrierten und geschlossen einfachen oder dualen Kühlkreislauf werden die Geräte mit einer Kühlungskapazität zwischen 2,5 und 6,0KW versorgt. Alle Komponenten sind durch die metallene Außenhülle des C3 SPEAR gemäß der NEMA 12-Klasse (entspricht IP52) geschützt.

Einfache Inbetriebnahme und flexible Nutzung an jedem Standort

Zur Inbetriebnahme des C3 SPEAR sind lediglich ein Netzwerkanschluss und ein Power-Feed erforderlich. Dessen Aufstellung kann an jedem beliebigen Standort in einem Rechenzentrum, Gebäudeteil oder einer Halle erfolgen. Da das C3 SPEAR über ein selbstfahrendes Chassis mit Rädern und integriertem Antrieb verfügt, ist eine Relokation von einem Standort zu einem anderen  jederzeit einfach und schnell zu erledigen. Selbst ein vollbestücktes C3 SPEAR mit einem Gesamtgewicht von annähernd einer halben Tonne kann aufgrund des Antriebs von nur einer Person bewegt werden. Ein patentiertes Stoß-, Bewegungs- und Vibrations-Dämpfungssystem namens „In Motion Engineering (TM)“ sorgt dabei dafür, dass das im C3 SPEAR untergebrachte Equipment keinen Schaden nimmt.

Vollständiger Zugriff auf alle aktiven Komponenten im C3 SPEAR trotz hermetischer Metallhülle

An der Außenseite der Metall-Wandung befindet sich ein leicht zugängliches I/O-Paneel, über das jederzeit die Vitalfunktionen der Hardware kontrolliert werden und Einstellungen vorgenommen werden können, ohne physisch auf die Komponeten zugreifen zu müssen. Falls doch einmal ein direkter Zugriff auf die im C3 SPEAR beheimateten Geräte erfolgen muss, gestattet ein intelligentes I/O-Schließsystem an der massiven Tür nur eine autorisierte Nutzung und schützt so wirksam vor Fremdzugriff und Manipulationsversuchen.

Die vielfältigen Einsatzbereiche des C3 SPEAR

Das C3 SPEAR eignet sich aufgrund dessen Mobilität, kompakten Abmessungen, Minimalansprüchen in punkto Umgebung sowie der autonomen Kühlungsversorgung bestens für die modulare Erweiterung von bestehenden Rechenzentren, als schlüsselfertige Storage-Lösung oder für den schrittweisen Ausbau von Colocation-Umgebungen „on demand“. Weitere Einsatzmöglichkeiten bestehen in den Bereichen Mobile Computing, High Density-Umgebungen und Netzwerk-Support.

Die EMS C3 S.P.E.A.R. Highlights:

  • Als Versionen für Kühllasten von bis zu 2,5 kW (einfacher Kühlkreis) oder 6kW (dualer geschlossener Kühlkreis) erhältlich.
  • Standard A/C Auslegung für 208 bis 240 VAC  bei 50/60 Hz (optional auch für 120 VAC)
  • Stahl gewandetes Rack-Chassis
  • Selbstfahrendes Chassis für einfaches Aufstellen und schnelle Relokation
  • NEMA 12-Schutzklasse (optional auch NEMA 4)
  • Schutz vor Erschütterungen und Vibrationen
  • Manipulationssicheres CyberLock-System mit programmierbarem Schloss, mehrstufiger Sicherheit und Zugangskontrolle

Optional erweiterbar mit:

  • Wasser-Wärmetauscher
  • I/O Patchfeld für Sicherheitseinstellungen
  • Aerogel16R Nanopartikel-Isolierung
  • Brandschutz über Novec 1230
  • Intelligenten PDUs (Power Distribution Units) mit Power-Monitoring und Power-Management

Schreibe einen Kommentar